Ziele

 

Mit den Fortbildungen von Gans und Gloria möchten wir dazu beitragen, dass

  • mit der BNE die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Kindertagesstätten als einfach und machbar erlebt wird.
  • sich mehr Kitas zu einer nachhaltigen Bildungseinrichtung entwickeln.
  • durch die Entstehung von verlässlichen Bildungspartnerschaften mit den außerschulischen Lernorten die Vertiefung und Verstetigung in den Bildungseinrichtungen nachhaltig unterstützt wird.
  • an den Lernorten ergänzende Einkommensmöglichkeiten für die Menschen vor Ort geschaffen werden.
  • durch diese Zusammenarbeit mehr Kindern und ihre Familien der Zugang zur bäuerlichen Lebens- und Arbeitsweise, zur regionalen Lebensmittelproduktion und Verarbeitung, sowie zu Vermarktung und Handel, ermöglicht wird.

 

Gemeinsam Zukunft gestalten!

Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung einen Fahrplan entwickelt, durch den eine nachhaltig soziale, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung in der gesamten Welt in Gang gesetzt wird. Dafür wurden diese 17 Nachhaltigkeitsziele formuliert.

 

Hochwertige und inklusive Bildung ist der Schlüssel für die Teilhabe jedes Menschen an der lokalen und globalen Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele. Mit der Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung, der BNE,  wurde in Deutschland ein Konzept entwickelt, welches die dafür benötigten Fähigkeiten und Teilkompetenzen des Einzelnen zu der Gestaltungskompetenz weiterentwickelt. In Berlin ist die BNE 2014 auch in das Berliner Bildungsprogramm für Kindertagesstätten aufgenommen worden.

 

Mehr Informationen zu der Agenda 2030 und die Broschüre "Transformation unserer Welt - Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" finden Sie hier. Die 17 Nachhaltigkeitsziele können hier kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.