Workshops.

Diese Workshops ermöglichen euch einen spannenden Einstieg in die Kita oder den Kinderladen als abenteuerlichen und fröhlichen Lernort Bauernhof.

W1 Außenraum

Garten oder Hinterhof? Fensterbänke, Hausfassaden oder Baumscheiben?  Einfach jede Fläche im Außenraum kann ganz unkompliziert für den Lernort Bauernhof genutzt werden.

W2 Innenräume

Die Innenräume eurer Einrichtung entfalten ein neues und ziemlich abenteuerliches Potential, wenn ihr sie handlungsorientiert als Lernort Bauernhof nutzen möchtet.

W3 Küche

Die Küche ist von zentraler Bedeutung, um den Lernort Bauernhof in eure Kita zu holen. Sie steckt voller Möglichkeiten für ganzheitliches, fröhliches Lernen, Ernährungsbildung und Empowerment.


W4 Lebensmittel

Was, wo, wie und von wem ihr die Lebensmittel bezieht oder wer das Mittagessen kocht, sind ideale Fragen, um "über den Tellerand" eure Kita oder euren Kinderladen zu schauen.

W5 Nutzpflanzen

Was sind Nutzpflanzen, wo kommen sie her, wann werden sie geerntet, wie werden sie verarbeitet? Und welche Nutzpflanzen können auch in oder an eurer Kita angepflanzt werden?

W6 Nutztiere

Hier erfahrt ihr mehr die über die Nutztierhaltung in Deutschland, was dies mit den Essenskosten in eurer Einrichtung zu tun hat und wie ihr den "Nutztieren" helfen könnt.


W7 päd. Material

Der abenteuerliche Lernort Bauernhof arbeitet vor allem handlungsorientiert. Dies zeigt sich auch in den praktischen Materialien und Werkzeugen, die ihr mit zunehmender Themenvielfalt entdeckt.

W8 Werkstatt

Die Umsetzung der Bauernhofpädagogik bewirkt nach und nach eine Veränderung der Raumgestaltung und Nutzung. Es macht große Freude, das Potential der Räume mit den Kindern zu entdecken!

W9 Medien

Der Lernort Bauernhof bietet vielfältige Möglichkeiten, Medienkompetenz und Literacy zu stärken. Ob Fotos, Erklärfilme, Audiofiles, Koch+Gartenbücher, Blog, Website oder Podcast - alles ist möglich!