Referenzen

Goethe-Institut, Berlin und Washington, 2017

Eine Rundreise von Soziologie-Lehrer*innen aus den USA im Juli 2017, u.a. mit einem Besuch bei Gans und Gloria - Nachhaltige Entwicklung und Bildung, Inhaberin Daniela Marx, in Kooperation mit Volker Woltersdorff vom Bauernhof Blankenfelde.

Social Studies Educators from the United States of America

at the Invitation of the Federal Foreign Office and the TOP Partners, Transatlantic Outreach Programme Information,

Tour 4, Programme July 04/2017:

Training:

Visit to a farm with the idea of being a place of learning für Kids and adults

Gans und Gloria offers holistic, action-based further in-service teacher-training courses at inspiring and authentic learning venues in Berlin and Brandenburg for the supporting staff of educational institutions and educationalists with a view to promoting training for sustainable development in child day-care centres. (...)

Training for sustainable development with Ms. Daniela Marx, Director, Mr. Volker Woltersdorff, Farmer, Blankenfelde-Mahlow 

Land Kultur Erleben e.V. in Kooperation mit Bündnis Junge Landwirtschaft

gefördert durch die Robert-Bosch-Stiftung, 2017

Workshop:

Mobiles Eselfeldlabor auf Steppenrasen im Nationalpark Unteres Odertal

in Kooperation mit Sarah Fuchs von Packeseltouren Brandenburg

Erlebnis-- und handlungsorientiert ergeben sich hier vielfältige Möglichkeiten, die Steppenrasen im Nationalpark Unteres Odertal als einen Ort mit hoher Biodiversität kennenzulernen. Die Esel beweiden die Steppenrasen und tragen so zu ihrem Erhalt bei. Unsere Packesel begleiten uns mit einem ‚mobilen Feldlabor’ auf unserer Entdeckungsreise. In ihren Packtaschen tragen sie Kescher, Becherlupe, Fernglas, Bestimmungsbücher – alles, was wir brauchen könnten, um die Natur näher unter die Lupe zu nehmen. Wir haben auch die Gelegenheit, mit den Eseln vor Ort eine Picknickrast einzulegen - denn unseren Mittagsimbiss (in Bioqualität) haben die Esel ebenfalls dabei! 

6. Runder Tisch Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Potsdam, 2016

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

des Landes Brandenburg

Workshop:

AG 6 Professionalisieren: BNE als innovatives Konzept für die Qualitätsentwicklung und Professionalisierung

der Erwachsenenbildungsarbeit in Brandenburg

Der 6. Runde Tisch Bildung für Nachhaltige Entwicklung fand am 21. November 2016 unter dem Motto „Auf dem Weg – Professionalisierung der BNE in Brandenburg“ in den Räumen der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) statt. "Mona Sperrer, Projektkoordinatorin BieNE - Netzwerk Bildung engagiert für Nachhaltige Entwicklung der LAG, und Daniela Marx, Gründerin von „Ganz und Gloria - Nachhaltige Entwicklung und Bildung für Kitas in Berlin und Brandenburg", leiteten die Arbeitsgruppe AG 6 "Professionalisieren: BNE als innovatives Konzept für die Qualitätsentwicklung und Professionalisierung in der Erwachsenenbildungsarbeit in Brandenburg".

Landesarbeitsgemeinschaft für politisch - kulturelle Bildung in Brandenburg e.V.

gefördert von: BieNe - engagiert für Nachhaltige Entwicklung, 2016

Seminar:

Den Bauernhof als zeitgemäßen Lernort für BNE entdecken

Sowohl in ökologischer, ökonomischer, sozialer, als auch in kultureller Hinsicht, können hier Lernangebote für alle Generationen entwickelt und durchgeführt werden. Sinnliches Erfahren, praktisches Erleben und verantwortungsbewusstes, reflektiertes Handeln fördern die Entwicklung der angestrebten Gestaltungskompetenz. Eigenes, nachhaltiges Handeln sichert die Lebensqualität der heutigen Generationen und erhält die Wahlmöglichkeiten zukünftiger Generationen. In Kooperation mit der Milchbäuerin Anja Hradetzki vom Biohof "Stolze Kühe", Nationalpark Unteres Odertal, Brandenburg. Für Landwirt*innen und Pädagog*innen ergeben sich hier Möglichkeiten für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit oder Kooperation.

 

Seminar:

Der Bauernhofkindergarten - Chancen und Herausforderungen

Mit Fachdiskussion über inhaltliche, organisatorische, wirtschaftliche Chancen und Herausforderungen für den Lernort Bauernhof. In einer offenen Gesprächsrunde werden Varianten und konkrete Möglichkeiten der Unterstützung für Teilnehmer*innen, die an einer Gründung interessiert sind oder diese bereits planen, entwickelt. Die Bildung eines Netzwerkes und weitere Treffen sind angedacht. Für Landwirt*innen und Pädagog*innen ergeben sich hier Möglichkeiten für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit oder Kooperation. Ort: Alte Schmiede in Stolzenhagen a.d.Oder, Brandenburg

 

Seminar:

Die Streuobstwiese als Nachhaltigen Lernort entdecken

Die Streuobstwiese befindet sich auf der Eselweide von Sarah Fuchs in Stolzenhagen am Nationalparks Unteres Odertal.

Bei der Apfelernte mithelfen und die Streuobstwiese auf vielfältige Art als Nachhaltigen Lernort entdecken.

Dabei Ideen für zukünftige eigene Angebote in den Kindertagesstätten entwickeln und einen nachhaltigen Praxistransfer ermöglichen, basierend auf den jeweiligen Bildungsprogrammen. Im Praxisteil werden ergänzend auch verschiedene Kulturtechniken zur Verarbeitung und Haltbarmachung von Äpfeln vorgestellt und ausprobiert. Für Landwirt*innen und Pädagog*innen ergeben sich hier erneut Möglichkeiten für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit oder Kooperation.

Gemeinsam Zukunft gestalten!

Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung einen Fahrplan entwickelt, durch den eine nachhaltig soziale, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung in der gesamten Welt in Gang gesetzt wird. Dafür wurden diese 17 Nachhaltigkeitsziele formuliert.

 

Hochwertige und inklusive Bildung ist der Schlüssel für die Teilhabe jedes Menschen an der lokalen und globalen Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele. Mit der Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung, der BNE,  wurde in Deutschland ein Konzept entwickelt, welches die dafür benötigten Fähigkeiten und Teilkompetenzen des Einzelnen zu der Gestaltungskompetenz weiterentwickelt. In Berlin ist die BNE 2014 auch in das Berliner Bildungsprogramm für Kindertagesstätten aufgenommen worden.

 

Mehr Informationen zu der Agenda 2030 und die Broschüre "Transformation unserer Welt - Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" finden Sie hier. Die 17 Nachhaltigkeitsziele können hier kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.